Motorsport

16. Oktober 2017

Zweiter Saisonsieg im Logan Cup

Die Freude im Team von Hard Speed Motorsport war groß: Am vergangenen Sonntag konnte Sönke Brederlow gemeinsam mit seinen Teamkollegen Andreas und Marco Roloff den zweiten Saisonsieg erzielen. Im ersten Rennen des Wochenendes erreichte das Trio den dritten Platz. Der Titelkampf ist weiterhin offen...


18. September 2017

Erfolgreicher Doppeleinsatz

Ein Wochenende, zwei Rennstrecken: Sönke Brederlow kletterte zwei Mal innerhalb von nur drei Tagen in den Rennwagen. Erst im ADAC Logan Cup in Oschersleben, dann bei der RCN auf dem Nürburgring. Bei beiden Veranstaltungen war Sönke Brederlow mit einem Dacia Logan Cup von Hard Speed Motorsport am Start - mit Erfolg.


25. Juni 2017

Zweiter Platz im ADAC Logan Cup

Weiterer Podesterfolg für Sönke Brederlow: Beim dritten Lauf im ADAC Logan Cup erreichte der 25-Jährige gemeinsam mit seinem Teamkollegen Marco Roloff von Hard Speed Motorsport die zweite Position. Bei sommerhaften Temperaturen lieferte sich das Duo in der Motorsport Arena Oschersleben einen heißen Kampf um den Sieg.


31. Mai 2017

Lehrreiches Wochenende im TT Cup

Auch 2017 durfte Sönke Brederlow wieder einen Gaststart im Audi Sport TT Cup, der Nachwuchschule im Motorsport, absolvieren. Wie schon im Vorjahr war der 25-Jährige im Rahmen des legendären 24h-Rennens auf dem Nürburgring am Start. An den drei Tagen erlebte Brederlow vor tausenden von Zuschauern ein turbulentes, aber lehrreiches Wochenende. Nur mit dem Ergebnis war der gebürtige Ostfriese nicht ganz zufrieden...

10. April 2017

Erster Saisonsieg im ADAC Logan Cup

Die Enttäuschung vom Saisonauftakt ist vergessen: Beim zweiten Lauf im ADAC Logan Cup konnte Sönke Brederlow gemeinsam mit dem Vater-Sohn-Gespann Andreas und Marco Roloff von Hard Speed Motorsport seinen ersten Saisonsieg erzielen. Bei schönstem Frühlingswetter erlebte der 25-Jährige ein turbulentes Rennen. Der Beginn verlief nicht sehr gut, die Entscheidung um den Sieg fiel nur dank eines taktischen Manövers...

26. März 2017

Enttäuschender Auftakt im ADAC Logan Cup

Sönke Brederlow startet auch in der Saison 2017 weiterhin für Hard Speed Motorsport im ADAC Logan Cup. Nach einer erfolgreichen Saison im Vorjahr, als der 25-Jährige den Vizetitel einfahren konnte, ist die Zielsetzung klar: "Wir wollen in diesem Jahr wieder um die Meisterschaft mitkämpfen", ist er optimistisch. In dieser Saison 2017 startet Brederlow gemeinsam mit dem Vater-Sohn-Gespann Andreas und Marco Roloff.



Autos & Co.

22. November 2016

Hinter den Kulissen: Renault Clio R.S.16

Wie läuft die Entwicklung eines Autos ab? Ein halbes Jahr lang habe ich den Weg des Renault Clio R.S.16 verfolgt, von der ersten Idee bis zur Präsentation. Mehrmals bin ich dafür nach Frankreich gereist und durfte die Entwicklung und Testfahrten begleiten. Was mit höchster Geheimhaltung begann, entwickelte sich zu einem aufregenden Erlebnis. Ein Abenteuer über mehrere Wochen, mit traurigem Ende...


10. Oktober 2016

Fahrbericht: Audi Q2 TFSI

Audi baut die SUV-Familie aus: In wenigen Wochen kommt der Q2 auf den Markt. Am vergangenen Wochenende durfte ich als einer der Ersten bereits zwei unterschiedliche Versionen des brandneuen Mini-SUV auf Herz und Nieren testen. Einmal in der Grundversion, einmal mit S-Line Exterieurpaket und jeder Menge Extras.  Ein Offroad-Abenteuer im Großstadtdschungel von Köln.



Lifestyle

25. Juli 2017

Gedankenspiele: Die Zukunft der DTM?

Der Motorsport in Deutschland steht vor einem großen Fragezeichen: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus. Der Lausitzring ist an die Dekra verkauft. Und die LMP1-Klasse in Le Mans steht vor dem Ende. Wie geht es nun weiter? Gedankenspiele über eine mögliche Zukunft. Aber Vorsicht: Nicht immer ganz realistisch...


22. März 2017

Anzeige: Readly - die Magazin Flatrate

Bedingt durch meinen Job als Journalist lese ich sehr viele Zeitschriften. Als ich vor wenigen Wochen wegen eines Umzugs ausmisten musste, ist mir bewusst geworden, wie viele Zeitschriften sich ansammeln. Mit Readly verzichte ich künftig auf diesen Papierkram und lese die Magazine auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone. Für nur 9,99 Euro im Monat hat man Zugriff auf mehr als 1859 Zeitschriften, darunter zahlreiche Autozeitschriften.


15. November 2016
15. November 2016

Zu Gast beim VLN-Kartevent

Das Kartevent der VLN-Fanpage.de hat sich als Saisonabschluss in der Szene etabliert: Bereits zum neunten Mal fand am 5. November die beliebte Veranstaltung statt. Auch für mich ist das Kartevent keine Unbekannte: Im Vorjahr durfte ich bereits außer Konkurrenz teilnehmen.

06. Oktober 2016
06. Oktober 2016

Eine gute Sache:Die DKMS

Bei den nächsten Rennen im ADAC Logan Cup werde ich mit dem Logo der DKMS auf dem Helm fahren. Die DKMS vermittelt Stammzellspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind und gibt ihnen dadurch eine neue Lebenschance. Mehr Infos dazu.

28. September 2016
28. September 2016

Erlebnisbericht: Audi Sport TT Cup

Drei Tage lang durfte ich meinen Traum leben: Ein Start im Audi Sport TT Cup auf dem Nürburgring. Zu meiner eigenen Verwunderung, konnte ich sogar mit den permanenten Startern mithalten. In meinem Erfahrungsbericht lasse ich die vier Tage in der Eifel Revue passieren.



Tracktest

16. August 2017

Tracktest: BMW 318 TI Cup

Jeder Junge träumt davon, einmal Rennfahrer zu sein. Oft scheitert es an den Möglichkeiten oder dem Budget. Aber im BMW 318 TI Cup kann dieser Traum jetzt wahr werden. Die Jungs von Teamwork Racing Solution bieten einen Markenpokal für Jedermann - zum günstigen Preis. Ich durfte den BMW-Renner schon einmal testen.


06. Juni 2017

Tracktest: Lamborghini Huracan GT3

Zu Beginn der Saison 2017 räumt der Lamborghini Huracan GT3 ordentlich ab: Erfolge und Tabellenführung in der Blancpain Endurance und Sprint Serie, Siege im ADAC GT Masters. Ein Siegertyp für die Zukunft? Ich durfte den giftgrünen Renner aus Italien bereits testen - und war auf Anhieb beeindruckt.


15. November 2016

Tracktest: European VW Funcup

Im Oktober fand auf dem Circuit Jules Tacheny im belgischen Mettet das Finale des European VW Funcup statt. Kennt ihr nicht? Dann habt ihr etwas verpasst. Was auf den ersten Blick nach einem alten VW Käfer aussieht, ist ein richtiger Rennwagen: Ich durfte die erste Generation (Evo1) des Markenpokal-Renners zum Tracktest ausführen.


07. April 2016

Tracktest: Audi TT cup

Dass aus Ingolstadt nicht nur Straßenautos, sondern auch gute Rennwagen kommen, hat Audi bereits bewiesen. Der Audi TT cup ermöglicht den professionellen Einstieg in den Motorsport, die erste Stufe aus dem Kartsport. Der Cup-TT ist ein echtes Rennauto. Ideal für Einsteiger, aber trotzdem anspruchsvoll zu fahren. Ich durfte den Selbsttest machen.


17. Oktober 2015

Tracktest: Renault Sport R.S. 01

Während in Deutschland der erste Schnee vom Himmel fällt, genießen wir nicht nur die letzten Sonnenstrahlen in Spanien: Tracktest mit dem Renault Sport R.S. 01 auf der Formel-1-Teststrecke in Jerez de la Frontera. Schon beim ersten Anblick schlägt das Herz jedes Motorsport-Fans höher. Gerade einmal 1,12 Meter ist der Rennwagen hoch, der Heckflügel hingegen riesig...